Dipl. Augenoptikerin & Augenoptikerin Brillen Krause

Interview: Kristin Schild | Foto: privat

Frau Sagert, Frau Demczuk, was gefällt Ihnen besonders gut an Ihrem Beruf?
Diana Sagert: Es ist immer wieder ein tolles Gefühl, wenn ich Menschen durch eine neue Brille eine Freude machen kann. Sei es, weil sie ihre Tageszeitung in der Früh wieder entspannt lesen können oder weil sie sich an ihrem neuen Look erfreuen. Sehr viel Spaß bereitet es mir auch, beim Einkauf der Brillenfassungen die neuen Trends auszusuchen. Ein weiterer Bonus – dadurch, dass es nie einen Stillstand gibt und die moderne Technologie immer Neues auf den Markt bringt, kann man sich jederzeit weiterbilden.
Jennifer Demczuk: Ich mag die Abwechslung meiner täglichen Tätigkeiten. Am wohlsten fühle ich mich tatsächlich im Gespräch mit den Kunden. Ich mag es jeden Tag aufs Neue inspirieren und gut beraten zu können. Es ist einfach schön, wenn sich die Kunden an einen erinnern und gerne wiederkommen. Ich bin selbst leidenschaftliche Brillenträgerin und mir macht es Spaß, Brillen aus der neuesten Kollektion anzuprobieren, und diese dann später an das passende Gesicht zu verkaufen.
Gemeinsam mit Herrn Krause arbeiten Sie als Dreierteam; geht das immer gut?
D.S.: Natürlich haben wir auch mal Meinungsverschiedenheiten, aber finden dann eine Lösung. Es macht Spaß, in einem so kleinen Team zu arbeiten.
J.D.: Die Zusammenarbeit bei uns klappt sehr gut, wir sind wie eine kleine Familie.
Wie können Sie abschalten?
J.D.: Ein langer Spaziergang mit meinem Hund Carlos oder ein Glas Wein mit Freunden entspannen mich am besten.
D.S.: Ich bin so oft es geht in der Natur und verbringe gerne Zeit mit unseren Haustieren. Außerdem bin ich begeisterte Westernreiterin.

www.der-brillen-krause.de