Auktionatorin / Diplom-Sachverständige (DIA) / Inhaberin ImmoRentabel

Interview: Ulrich Drees | Foto: Miriam Merkel

Frau Talmeier, mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung als Immobilienbetriebswirtin haben Sie sich 2018 zu einem Studiengang für Sachverständige an der Deutschen Immobilien Akademie der Universität Freiburg GmbH entschieden, die Sie jetzt nach 400 Präsenzstunden erfolgreich abgeschlossen haben. Wie kam es zu dieser Entscheidung?
Mich reizte die Herausforderung; hinzu kam, dass die Arbeit als Sachverständige für die Bewertung von bebauten & unbebauten Grundstücken gut zu meinem Arbeitsfeld im Bereich der Vermittlung von Wohn- & Gewerbeobjekten und als amtlich bestellte Auktionatorin für das bundesweit agierende Auktionshaus Karhausen passt. Die Beratung von Eigentümern, die Bewertung von Immobilien und ihr Verkauf, sei es auf einer Auktion oder auf die klassische Weise, lassen sich als Tätigkeitsfelder sehr gut kombinieren.
Wie ist das Gefühl, auf einer Auktion den Hammer zu schwingen?
Es macht viel Spaß, mitzuerleben, wie sich die Bieter gegenseitig befeuern und ich das als Auktionatorin noch weiter vorantreiben kann. Ich arbeite bereits seit neun Jahren mit Karhausen zusammen und würde gern einmal eine solche Auktion, die sonst in Berlin stattfindet, nach Göttingen holen. Entsprechende Gespräche mit möglichen Partnern laufen bereits, und ich habe mich mit dieser Idee beim Innovationspreis des Landkreises Göttingen beworben.
Wie verbringen Sie Ihre Freizeit?
Ich treibe viel Sport und habe kürzlich Yoga für mich entdeckt. Im Winter fahre ich gern Ski; daneben unterstütze ich mit viel Freude meinen Lebensgefährten Markus Thiele als Muse beim Entwickeln neuer Roman-Ideen.

www.immorentabel.de